textXTND

 

 

Musik        Performance        Hörspiel        Installation        Veröffentlichung        Über uns




 

OTIUM / 2017

Hörspiel nach dem gleichnamigen Künstlerbuch von Franz West
Von Oliver Augst
Stimmen: Oliver Augst, Rüdiger Carl, Heimo Zobernig.
Akkordeon: Rüdiger Carl / Electronics: Oliver Augst
Vertonungen dreier Gedichte von Otto Kobalek:
"Wir kamen heim vom Fackelzug" und „Die schwarzen Bahren winken“: Komposition und Interpretation von Rüdiger Carl (Gesang und Akkordeon), „Der Donaustrom fließt träge“: Komposition von Oliver Augst, Interpretation Augst/Carl (A capella Gesang)
Ton: Elmar Peinelt
Konzept/Komposition/Realisation: Oliver Augst
Redaktion: Elisabeth Zimmermann / ORF Kunstradio
Im Auftrag des ORF / Ö1 / Hörspiel-Studio / Dauer 54 Minuten
Ursendung: 31. Januar 2017

Nominiert für den Prix Europa 2017, Kategorie "Radio Fiction"
"Honest voices with great presence / brilliant music, perfectly integrated / outstanding technical performance" (Jury-Kommentare Prix Europa)

Nominiert als ORF-Hörspiel des Jahres 2017


 

 



 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eXTReMe Tracker